Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Bakunin. Tragödie in drei Akten

Bakunin. Tragödie in drei Akten
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
1390
ISBN:
9783900434441
Autor*innen:
Fritz Herrmann
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Monte Verita Verlag
10,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    Tragikomödie in drei Akten

    Michail Bakunin, russischer Revolutionär, geboren 1814, gestorben - als lebendiges Prinzip - nie, und ohne daß die Leute es immer wüßten und "Michail hilf!" dächten, steckt er gegenwärtig mit all seinen Widersetzlichkeiten, seinem intelligenten Zorn, seiner Kühnheit, auch seinen Widersprüchen und Donquichotterien in den großen Abwehrkämpfen und kleinen Vorwärtsscharmüzeln, die linke Vorhuten einer verkommenen Gesellschaft liefern. Im vorliegenden Theaterstück geht es darum, das Prinzip Bakunin bewußter zu machen, es gegen die Trostlosigkeit eines heute zerfledeerten Realmarxismus auszuspielen, der im Osten schon so augenscheinlich versagt hat und im Westen in Form einer kapitalismusgeilen Sozialdemokratie noch immer so erfolgreich dahinsiecht. Theater um Bakunin? Tragikomische Trauerarbeit an der Entwicklung der Arbeiterbewegung!

    Edition Wilde Mischung, Band 5 (1993)

    Buch, A6, 92 Seiten