Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Adler-Marxismus. Eine vergessene Tradition politischer Psychologie

Adler-Marxismus. Eine vergessene Tradition politischer Psychologie
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
6015
Autor*innen:
Markus Berger
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Syndikat A
2,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    Warum bleibt die politische Linksentwicklung trotz ökonomischer Krisen aus? Wie ist die Schere zwischen objektiven und ideologischen Faktoren zu erklären? Welche Rolle spielen psychologische Aspekte in den sozialen Kämpfen? Diese und andere Fragen stellt sich die politische Psychologie.

    Bekannt sind vor allem ihre freudomarxistische Spielart (z.B. Wilhelm Reich) und der Ansatz der Kritischen Theorie (Fromm, Marcuse, Adorno, Horkheimer). Daneben existiert jedoch auch eine andere, vergessene Tradition: der „Adler-Marxismus“. Dieser versuchte die Lehre des abtrünnigen Freud-Schülers Alfred Adler, die so genannte Individualpsychologie, mit dem Marxismus zu kombinieren, um den „subjektiven Faktor“ zu erforschen. Namhafte VertreterInnen sind der Rätekommunist Otto Rühle, Alice Rühle-Gerstel und Manès Sperber.

    Broschüre, 32 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Was ist eigentlich Anarchafeminismus?
    Eine leicht verständliche Einführung in den AnarchaFeminismus, die gleichzeitig auch eine Kritik am Umgang bekannter Anarchisten mit Frauen und deren Forderungen ist. Neben Biographien und Texten von AnarchaFeministInnen wie Emma Goldman oder Luise Michel findet ihr in der Broschüre kurze feministische Kritiken an Pierre - ...

    Autor*innen: Edition Anarchia

    2,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Was ist eigentlich Anarchafeminismus?' bestellen
    ABC des Anarchismus
    Dieses Hauptwerk des bekannten Anarchisten Alexander Berkman erschien erstmals unter dem Titel “The ABC of Communist Anarchism” im Jahre 1928 in Berkmans Exil in Paris. Seither wurde es in viele Sprachen übersetzt und immer wieder aufgelegt. Noch heute gilt es als eine der klassischen Einführungen in den kommunistischen ...

    Autor*innen: Alexander Berkman

    4,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'ABC des Anarchismus' bestellen
    Anarchismus und Marxismus / Anmerkungen zum Anarchismus
    In dieser Broschüre sind zwei interessante Texte zusammengefaßt. Einmal ein Vortrag von Daniel Guerin "Anarchismus und Marxismus", gehalten in New York (1973) und ein Text von Noam Chomsky, betitelt mit "Anmerkungen zum Anarchismus" (1970). Broschüre, 38 Seiten

    Autor*innen: Daniel Guerin; Noam Chomsky

    2,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Anarchismus und Marxismus / Anmerkungen zum Anarchismus' bestellen
    Beziehungsweise frei. Alternativen zu Zweierkisten & Co
    Broschüre mit Texten zur Kritik an der Liebes-Ideologie, Zweierbeziehungen, der Kategorisierung zwischenmenschlicher Kontakte, über Eifersucht und mehr. www.projektwerkstatt.de Broschüre, 16 Seiten
    1,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Anarcha-Feminismus, eine Darstellung
    Die Broschüre beinhaltet die Texte: Nancy Everchild, Margot Rideau, Beverly Adams und Mary Hastings: Anarchafeminismus, eine Darstellung Deirdre Hogan: Feminismus, Klasse & Anarchismus Broschüre, 30 Seiten
    2,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Anarcha-Feminismus, eine Darstellung' bestellen