Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Vielfalt, Bewegung, Widerstand. Texte zum Anarchismus

Vielfalt, Bewegung, Widerstand. Texte zum Anarchismus
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
1806
ISBN:
9783897714977
Autor*innen:
Gabriel Kuhn
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Unrast Verlag
13,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    Texte zum Anarchismus

    Vielfalt, Bewegung, Widerstand ist eine Sammlung von Texten zu zeitgenössischer anarchistischer Politik. Behandelt werden der sogenannte "Neue Anarchismus", der "Postanarchismus", die Taktiken des Schwarzen Blocks, anarcho-primitivistische Tendenzen, das CrimethInc.-Projekt, Internationalismus, sowie anarchistische Visionen and Zukunftsaussichten. Die Texte versuchen, einen undogmatischen Anarchismus zu formulieren, der sektiererischen Tendenzen entkommt, ohne Prinzipien radikaler herrschaftsfreier Politik aufs Spiel zu setzen.

    • Bakunin vs. Postanarchismus
    • Anarchismus, Postmoderne und Poststrukturalismus
    • Neuer Anarchismus
    • Militanz und Schwarze Blöcke
    • Anarchismus in den Philippinen und transnationale Politik
    • Anarchie oder Akratie? Die Politik von Herrschaftsfreiheit. Ein Gespräch mit Claudia von Werlhof
    • Was sind ›Ex-ArbeiterInnen‹? Ein Gespräch mit dem CrimethInc.-Ex-Workers-Kollektiv
    • ›Rewilding‹ or ›Regressing‹? Zum US-amerikanischen (Anarcho-)Primitivismus
    • Anarchistische Visionen
    • Anarchismus im 21. Jahrhundert? Herausforderungen, Möglichkeiten, Perspektiven

    Buch, 120 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Das Paradies ist offen. Über das Elend des Individuum
    Über das Elend des Individuums Noch sind die Individualisten nicht ausgestorben. Noch erwehren sie sich dem herrschenden Konformismus. Denn er sitzt noch nicht in allen Nischen der Gesellschaft. Die Tragik des Individuums ist die seiner Doppelrolle: Als Einzelwesen in der Massengesellschaft steht es zwischen Selbstbehauptung und ...

    Autor*innen: Hans Jürgen Degen

    10,10 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    ... den rostigen Tod einer Maschine. Vom Unfug des Staates
    Vom Unfug des Staates Mit monarchischem Gehabe hüten Politiker ihre heiligste Kuh: den Staat. Nichts verwerflicher als diese anzutasten. In der "freiheitlich-demokratischen" Staatsordnung ist deren Infragestellung ein Sakrileg. Jeder Verstoß wird geahndet: "Keine Freiheit den Feinden der Freiheit"! Die "streitbare Demokratie" ...

    Autor*innen: Hans Jürgen Degen

    10,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    ... aller Laster Anfang. Über die Freiheit. Streitschrift
    Über die Freiheit. Eine Streitschrift "Kein Wort", so der Romancier Adalbert Stifter 1847, ist "so oft ausgesprochen worden" wie Freiheit; aber "unter hundert", die davon reden, wäre "kaum einer, der weiß, was das sei." Die heutige Inflationierung des Begriffs Freiheit hat daran auch nichts geändert. Im Gegenteil. Buch, 133 Seiten

    Autor*innen: Hans Jürgen Degen

    10,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Corona - Gegenwart und Zukunft unter dem Virus
    Nach dem Virus ist vor dem Virus. Denn Pandemien sind gekommen, um zu bleiben. So sind auch die in diesem Buch diskutierten Entwicklungen von Relevanz über das Coronavirus hinaus. Der politische und gesellschaftliche Umgang mit dem Corona-Virus ist ein Lehrstück. Was haben Viren und Klimawandel, Angst und Herrschaft, Gesundheit ...

    Autor*innen: Gerald Grüneklee

    15,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Corona - Gegenwart und Zukunft unter dem Virus' bestellen