Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Die Arbeiterrätebewegung in Deutschland

Die Arbeiterrätebewegung in Deutschland
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
5158
Autor*innen:
Henk Canne Meijer
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Syndikat A
2,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    Henk Canne Meijer, geboren am 30. Dezember 1890, war zunächst Metallarbeiter und wurde später Lehrer. Er gehörte zu den Herausgebern von «De Kommunistische Arbeider», dem Organ der Kommunistischen Arbeiterpartei der Niederlande.

    „Henk Canne Meijer war 27 Jahre alt, als die russische Revolution ausbrach. Er gehörte zu den Millionen, für die diese mächtige gesellschaftliche Umwälzung bestimmend für ihr ganzes Leben werden sollte. Er reihte sich bei denen ein, die die russische Revolution bejubelten. Doch die Kritik an ihr von seiten der deutschen linken Kommunisten (...) hatte ihre Wirkung auf ihn. Er stieß zu den oppositionellen Kommunisten, die den selbständigen Kampf der Arbeiter mittels der Arbeiterräte propagierten und sich so gegen den Parteikommunismus wandten (…).

    Die vorliegende Broschüre ist ein Klassiker des Rätekommunismus.

    Broschüre, 22 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Rot-Schwarze Flitterwochen. Marx und Kropotkin für das 21. Jahrhundert
    Marx und Kropotkin für das 21. Jahrhundert Anarchismus und Kommunismus waren im 20. Jahrhundert zwei feindliche Brüder. Beide gaben vor, eine soziale Revolution und klassenlose Gesellschaft verwirklichen zu wollen und doch bekämpften sie sich bis aufs Messer. Heute, nach dem alle Versuche eines Staatssozialismus mit ...

    Autor*innen: Paul Pop

    2,50 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Rot-Schwarze Flitterwochen. Marx und Kropotkin für das 21. Jahrhundert' bestellen
    Kronstadt. Alle Macht den Sowjets, keine Macht der Partei
    Eine Broschüre zu den Hintergründen des Kronstädter Arbeiter- und Matrosenaufstandes im März 1921 und seiner Zerschlagung durch die "kommunistische" Regierung der Sowjetunion. Die Kronstädter mußten ihren Aufstand gegen die Diktatur der Partei mit tausenden Toten bezahlen. "Bis zu den Hüften im Bruderblut der Werktätigen watend, hat ...

    Autor*innen: FAU Duisburg

    2,50 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Kronstadt. "Alle Macht den Sowjets, keine Macht der Partei"' bestellen
    Was ist Sozialismus?
    Ein Text der Gruppe "Solidarity" von 1972, der kurz und bündig auf 14 Seiten den Begriff "Sozialismus" definiert. Broschüre, 14 Seiten

    Autor*innen: Gruppe Solidarity

    1,50 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Was ist Sozialismus?' bestellen
    Anarchismus und Marxismus / Anmerkungen zum Anarchismus
    In dieser Broschüre sind zwei interessante Texte zusammengefaßt. Einmal ein Vortrag von Daniel Guerin "Anarchismus und Marxismus", gehalten in New York (1973) und ein Text von Noam Chomsky, betitelt mit "Anmerkungen zum Anarchismus" (1970). Broschüre, 38 Seiten

    Autor*innen: Daniel Guerin; Noam Chomsky

    2,50 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Anarchismus und Marxismus / Anmerkungen zum Anarchismus' bestellen
    Adler-Marxismus. Eine vergessene Tradition politischer Psychologie
    Warum bleibt die politische Linksentwicklung trotz ökonomischer Krisen aus? Wie ist die Schere zwischen objektiven und ideologischen Faktoren zu erklären? Welche Rolle spielen psychologische Aspekte in den sozialen Kämpfen? Diese und andere Fragen stellt sich die politische Psychologie. Bekannt sind vor allem ihre ...

    Autor*innen: Markus Berger

    2,50 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Adler-Marxismus. Eine vergessene Tradition politischer Psychologie' bestellen