Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Die Häuser denen, die drin wohnen! Kleine Geschichte der Häuserkämpfe in Deutschland

Die Häuser denen, die drin wohnen! Kleine Geschichte der Häuserkämpfe in Deutschland
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
3323
ISBN:
9783897711150
Autor*innen:
Amantine
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Unrast Verlag
8,10 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    Kleine Geschichte der Häuserkämpfe in Deutschland

    Der Band zeichnet die Häuserkämpfe ab Anfang der 70er Jahre bis heute in der BRD und West-Berlin nach. Neben den großen Besetzungswellen in den Metropolen spielt gerade auch die Aneignung und Selbstorganisation von Freiräumen - etwa autonomer Jugendzentren - in kleineren Orten eine wichtige Rolle.

    Dargestellt werden die Motivationen, politischen Ziele und die große Vielfalt der Besetzer_innen, deren kollektive Lebensformen ebenso zum Ausdruck kommen wie deren antikapitalistischer Charakter gemäß dem Motto "Die Häuser denen, die drin wohnen!".

    Buch, 88 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Organisierte Nachbarschaften und Föderationen Hand in Hand
    Organisierte Nachbarschaften und Förderationen Hand in Hand. Analysen und praktische Konzepte für handlungsmächtige, libertäre Stadtteilarbeit! Zwei Texte. Ein Grundlagentext von Holger Marcks zum aktuellen Anarcho-Syndikalismus und ein Aufsatz von Erna Rauch zur libertären Stadtteilarbeit. Broschüre, ...

    Autor*innen: FAU Dresden (Hg.)

    2,50 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Organisierte Nachbarschaften und Föderationen Hand in Hand' bestellen
    Fragmente einer libertären Stadtpolitik
    Mehr als nur Häuser besetzen... Hausbesetzungen und Stadtteilkämpfe bleiben leider oft auf eine bestimmte Szene bezogen, mit dieser Broschüre wollen wir über unseren Tellerrand hinaussehen. In ihr sind Beispiele dafür versammelt, wie Städte freiheitlich organisiert werden könnten, ohne dabei ...

    Autor*innen: Max Schnetker

    2,50 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Fragmente einer libertären Stadtpolitik' bestellen