Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Anarchismus und Anarchosyndikalismus

Anarchismus und Anarchosyndikalismus
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
3257
Autor*innen:
Rudolf Rocker
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Syndikat A
2,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    "Jede neue soziale Struktur schafft für sich Organe im Körper des alten Organismus; ohne diese Voraussetzung ist jede soziale Evolution undenkbar. Für die Anarchosyndikalisten bedeutet sozialistische Erziehung nicht Teilnahme an der politischen Macht des Nationalstaates. Vielmehr ist es die Aufgabe der Anarchosyndikalisten, den Arbeitern die wesentlichen sozialen Probleme klarzumachen. Die Arbeiter müssen auf ihre Rolle als Umgestalter des wirtschaftlichen Lebens vorbereitet werden, damit sie diese Aufgabe bewältigen können. Kein sozialer Körper ist besser für diesen Zweck geeignet als die ökonomische Kampforganisation der Arbeiter; sie gibt den sozialen Aktivitäten ein bestimmtes Ziel und stärkt die Widerstandskraft im unmittelbaren Kampf für die täglichen Bedürfnisse und die Verteidigung der Menschenrechte." R. Rocker

    Broschüre, 48 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Die spanische Revolution 1936
    Spanien 1936. Für aufrechte Demokraten war es nur der spanische Bürgerkrieg, ein Vorspiel des 2. Weltkriegs, in dem der Kampf zwischen Faschismus und (bürgerlicher) Freiheit vorweg genommen wurde. Für andere, Anarchisten, libertäre Kommunisten und vor allem Anarcho-Syndikalisten war '36 eine soziale Revolution. Ein im bisher größten ...

    Autor*innen: FAU Moers

    2,50 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Die spanische Revolution 1936' bestellen
    Die Befreiung der Gesellschaft vom Staat. Was ist kommunistsicher Anarchismus?
    Mühsam skizziert das Weltbild des Anarchismus, räumt mit dem Vorurteil der "Organisationsfeindlichkeit" der AnarchistInnen auf und macht immer wieder deutlich, dass Staat und Gesellschaft zwei grundverschiedene Dinge sind. Zudem legt er klar dar, dass eine zukünftige freie Gesellschaft nicht nur auf einer materialistisch-ökonomischen ...

    Autor*innen: Erich Mühsam

    4,50 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Bakunins Philosophie des kollektiven Anarchismus
    Bakunins Philosophie des kollektiven Anarchismus Die Spuren Michail Bakunins und dessen anarchistischer Theorie sind aus der Geschichte der Revolutionen seit der Mitte des 19. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Bakunins Beiträge zur anarchistischen Theorieentwicklung sind lange unterschätzt worden. Michael Lausberg arbeitet die ...

    Autor*innen: Michael Lausberg

    7,00 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    (Antiquariat) Gustav Landauer Bibliographie
    Bibliographie zum Werk von Gustav Landauer. Sehr gute Erhaltung, ungelsen Buch, 140 Seiten

    Autor*innen: Siegbert Wolf

    7,00 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x '(Antiquariat) Gustav Landauer Bibliographie' bestellen
    Bookchin. A critical Appraisal
    Bookchin's writing spans fifty years and engages with a wide variety of issues: from ecology to urban planning, from environmental ethics to debates about radical democracy. Weaving insights from Hegel and Marx, Kropotkin and Mumford, Bookchin presents a critical theory whose central utopian message is 'things could be other than they ...

    Autor*innen: Damian F. White (Editor)

    15,00 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Bookchin. A critical Appraisal' bestellen