Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Antirassismus

Rassismusforschung, antirassistische Praxis, Migrationsregime, Antiziganismus

Zeige 37 bis 48 (von insgesamt 56 Artikeln)
Ohne Aufenthaltstitel
Ein Gedenkstein für einen bei seiner Abschiebung Getöteten wird in Wien regelmäßig Ziel rassistischer Schmierereien - und damit auch zum Ausgangspunkt für eine Recherche. Die daraus entstandene Textzusammenstellung soll an den Tod von Marcus Omofuma erinnern. Sie beschäftigt sich mit den Taten, die seinem Tod vorausgingen und den gesellschaftlichen Bedinungen, die diese erst möglich ...
5,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Ohne Aufenthaltstitel' bestellen
Race in Translation. Kulturkämpfe rings um den postkolonialen Atlantik
Race in Translation: Kulturkämpfe rings um den postkolonialen Atlantik ist gleichzeitig ein Bericht von den unterschiedlichen Fronten in den Debatten zu ›Rassen‹ und Kolonialismus, eine Kartierung der betreffenden Literatur mehrerer Sprachen und eine Stellungnahme zur Politik des grenzüberschreitenden Ideenflusses. In einer kulturgeschichtlichen Tour de Force rund um den ...

Autor*innen: Robert Stam; Ella Shohat

24,70 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Race in Translation. Kulturkämpfe rings um den postkolonialen Atlantik' bestellen
Rasse, Klasse, Nation. Ambivalente Identitäten
Was ist die Spezifik des gegenwärtigen Rassismus? Wie lässt sie sich mit dem Kapitalismus und den Widersprüchen des Nationalstaats verknüpfen? Wann artikulieren sich Konflikte zwischen den Klassen rassistisch? Und sind hier noch andere als ökonomische Strukturen im Spiel? Diesen Fragen gehen Étienne Balibar und Immanuel Wallerstein in diesem Grundlagenwerk der Rassismustheorie ...

Autor*innen: Étienne Balibar; Immanuel Wallerstein (Hg.)

20,60 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Rasse, Klasse, Nation. Ambivalente Identitäten' bestellen
Rassimus. Beiträge zu einem vielgesichtigen Phänomen
Beiträge zu einem vielgesichtigen Phänomen Das Wort Rassismus dient als politischer Kampfbegriff seit seiner Prägung in den 1930er Jahren - in vielerlei Kontexten auf verschiedene Weisen. "Rassismus" ist jedoch zur selben Zeit ein analytischer Begriff, der bestimmte Formen der sozialen, wirtschaftlichen, politischen, kulturellen Ungleichheit bezeichnet und der die zu ihrer ...

Autor*innen: Bea Gomes; Walter Schicho; Arno Sonderegger (Hg.)

16,80 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Rassimus. Beiträge zu einem vielgesichtigen Phänomen' bestellen
Rassismus in den USA. Historie und Analyse einer Rassenkonstruktion
Rassismus in den USA ist ein grundlegendes Werk über die Geschichte der Schwarzen, der Millionen, die aus Afrika geraubt wurden, bis zu den religiösen und politische Organisationen und kulturellen Artikulationen der US-Schwarzen des vergangenen Jahrhunderts. Oliver Demny schrieb eine Geschichtsschreibung "von unten", verknüpft mit einer Alltags- und Sexualitätsgeschichte, die Brüche ...

Autor*innen: Oliver Demny

21,60 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Rassismus in den USA. Historie und Analyse einer Rassenkonstruktion' bestellen
Rassismus in der Leistungsgesellschaft. Analysen und kritische Perspektiven zu den rassistischen Normalisierungsprozessen der Sarrazindebatte
Friedrich, Sebastian (Hg.): Rassismus in der Leistungsgesellschaft Analysen und kritische Perspektiven zu den rassistischen Normalisierungsprozessen der "Sarrazindebatte". Das mediale Ereignis der "Sarrazindebatte" führte zu einer breiten gesellschaftlichen Verschiebung nach rechts, enttabuisierte rassistisches Denken und verband in besonderer Weise Rassismus mit Elite- und ...

Autor*innen: Sebastian Friedrich (Hg.)

20,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Rassismus in der Leistungsgesellschaft. Analysen und kritische Perspektiven zu den rassistischen Normalisierungsprozessen der "Sarrazindebatte"' bestellen
Rassismus. Die Schwierigkeit, nicht rassistisch zu sein - texte kritische psychologie 7
Die Schwierigkeit, nicht rassistisch zu seinIn »Rassismus. Die Schwierigkeit, nicht rassistisch zu sein« treffen klassische Texte aus der Kritischen Psychologie unter der Leitfrage nach der Funktionalität von Rassismus neu aufeinander. Annita Kalpaka und Nora Räthzel verfassten 1986 den ersten Text zu Alltagsrassismus und institutionellem Rassismus in der Bundesrepublik, der ...

Autor*innen: Annita Kalpaka; Nora Räthzel; Klaus Weber (Hg.)

13,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Rassismus. Die Schwierigkeit, nicht rassistisch zu sein - texte kritische psychologie 7' bestellen
Schleppen, Schleusen, Helfen. Flucht zwischen Rettung und Ausbeutung
Flucht zwischen Rettung und Ausbeutung Im Kontext der Fluchtbewegungen der Jahre 1933-1945 fanden illegale Grenzübertritte wesentlich häufiger statt als allgemein bekannt. Sie erwiesen sich vielfach als lebensrettend. Dennoch wurden die Helferinnen und Helfer oft in undifferenzierter Weise kriminalisiert, obwohl nur ein Teil von ihnen primär aus finanziellem Interesse oder ...

Autor*innen: Gabriele Anderl; Simon Usaty (Hg.)

24,90 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Schleppen, Schleusen, Helfen. Flucht zwischen Rettung und Ausbeutung' bestellen
Sie suchten das Leben. Suizide als Folge deutscher Flüchtlingspolitik
Sie suchten das Leben - Seit der Grundgesetzänderung im Jahre 1993 starben mehr als 3.000 Flüchtlinge in Deutschland und bei dem Versuch, die deutschen Grenzen zu überwinden. Einige von ihnen begingen Suizid aus Angst vor einer bevorstehenden Abschiebung. Der vorliegende Band versammelt die Geschichten von zehn Flüchtlingen, die aus unterschiedlicher Motivation nach Deutschland ...

Autor*innen: Heike Herzog; Eva Wälde

15,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Sie suchten das Leben. Suizide als Folge deutscher Flüchtlingspolitik' bestellen
Sind Sie mit der Abschiebung einverstanden? Beiträge zu einer Ethnologie der Abschiebehaft in Berlin
"Sind Sie mit der Abschiebung einverstanden?" - Diese Formulierung ist eine typische Fangfrage des Richters, um die Anordnung der Abschiebehaft begründen zu können. - Abschiebungen - und somit auch die Abschiebehaft - sind Bestandteile eines Auswahlsystems. Der Staat, verkörpert durch Verwaltung und Polizei, behält sich die Entscheidung darüber vor, wer die Landesgrenzen passieren ...

Autor*innen: Projekttutorium Abschiebehaft bei d. Humboldt-Universität Berlin (Hg.)

7,20 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Sind Sie mit der Abschiebung einverstanden? Beiträge zu einer Ethnologie der Abschiebehaft in Berlin' bestellen
Tipps und Tricks für Antifas und Antiras
Die Broschüre richtet sich vor allem an Schüler*innen, die sich politisch gegen Faschismus und Rassismus engagieren wollen. Eine in kurzen Comic-Episoden erzählte Geschichte aus dem Schulalltag bildet den Ausgangspunkt, um Hintergrundinformationen und einführende Tipps für eine politische Organisierung zu vermitteln: Wie baut man überhaupt eine Gruppe und ...

Autor*innen: Kollektiv Schulschluss

5,20 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Tipps und Tricks für Antifas und Antiras' bestellen
Vergessene Proteste. Internationalismus und Antirassismus 1964-1983
Internationalismus und Antirassismus 1964-1983 Niels Seibert stellt Proteste aus der Bundesrepublik Deutschland in der Zeit von Mitte der 1960er bis Mitte der 1980er Jahre vor. Schwerpunkt ist die Zeit des Anwachsens sowie der Fraktionierung der 68er-Studentenbewegung, in der neue Gruppen und Bewegungen entstanden, die an den Internationalismus der Studentenbewegung anknüpften. ...

Autor*innen: Niels Seibert

14,20 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Vergessene Proteste. Internationalismus und Antirassismus 1964-1983' bestellen
Zeige 37 bis 48 (von insgesamt 56 Artikeln)