Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Feminismus, queer theory

Patriarchatskritik, Anarchafeminismus, feministische Theorien, Geschlechterrollen / Gender, queer theory

Zeige 37 bis 48 (von insgesamt 202 Artikeln)
Das Argument 308: Frauenbewegung erinnern
rauenbewegung erinnern ist das gewaltige Thema des gerade erschienenen ARGUMENT 308. Die Redakteurinnen setzen sich mit der Schreibung und Rezeption von Bewegungsgeschichte auseinander, stellen grenzüberschreitend Fragen an Zeuginnen politischer Kämpfe, ziehen Ikonen zur Rechenschaft, evaluieren Erreichtes, aber auch Scheitern und blinde Flecken. „Verfügung über Körper und ...
13,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Das Argument 308: Frauenbewegung erinnern' bestellen
Das F-Wort. Feminismus ist sexy
Verführt Feminismus Frauen zu Karriere und Kinderlosigkeit? Ignoriert er die "nackten Tatsachen" der Biologie? Ist er ungeil und männerfeindlich? Hartnäckig halten sich über "Geschlecht" und "Feminismus" eine Reihe fragwürdiger Behauptungen. Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes waren gern dafür zu gewinnen, die Hirngespinste mit einem Cocktail aus Fakten, Esprit und Pluralität ...

Autor*innen: Stöcker Mirja (Hg.)

13,30 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Das F-Wort. Feminismus ist sexy' bestellen
Das höchste Ehrgeizideal war, für Freiheit und Volk gehängt zu werden. Russische Revolutionärinnen
Das höchste Ehrgeizideal war, für Freiheit und Volk gehängt zu werden. Russische Revolutionärinnen Die Gruppe "(...) "Narodnaja Wolja' (Volkswille) schuf eine straff organisierte Geheimgesellschaft mit einem Exekutivkomitee an der Spitze. Jedes Komiteemitglied war verpflichtet, wie Vera Figner in ihren Erinnerungen schreibt, alle Geistes- und Seelenkräfte der revolutionären Sache ...

Autor*innen: Birgit Schmidt

12,20 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Das höchste Ehrgeizideal war, für Freiheit und Volk gehängt zu werden. Russische Revolutionärinnen' bestellen
Das Kommunefrauenbuch. Alltag zwischen Patriarchat und Utopie
Alltag zwischen Patriarchat und Utopie Seit den frühen 70er Jahren gibt es in Deutschland immer mehr Kommunen. Wir, Frauen aus verschiedenen Lebensgemeinschaften, haben uns über 6 Jahre getroffen, um in diesem Buch über den Frauen-Alltag in dieser speziellen Lebensform zu erzählen. Kinder haben, in Rollen gefangen sein, Freundinnenschaften und auch Unterdrückung und Abhängigkeiten ...

Autor*innen: Astrid Glenk; Britta Hapke-Kerwien; Karin Hartrampf; Anja Kraus; Doris Krutisch; Heike Richards (Hg.)

25,20 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Das Kommunefrauenbuch. Alltag zwischen Patriarchat und Utopie' bestellen
Das Lohnpatriarchat. Texte zu Marxismus und Gender
Eine Zeit der Krisen und der weltweiten Ausdehnung kapitalistischer Verhältnisse verlangt geradezu danach, das Marx’sche Werk aus einer feministischen Perspektive neu zu denken. Silvia Federici, die bedeutendste marxistische Feministin der Gegenwart, geht der Frage nach, warum Marx und die marxistische Tradition in ihrer Kritik der Ausbeutung menschlicher Arbeit im Kapitalismus so ...

Autor*innen: Silvia Federici

16,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Das Lohnpatriarchat. Texte zu Marxismus und Gender' bestellen
Das Recht auf Faulheit auch für Frauen! Eine Einführung in Roswitha Scholz´ Wert-Abspaltungstheorie
Roswitha Scholz entwickelte ihre Gedanken zur WertAbspaltungskritik bereits seit den 1990er Jahren in zahlreichen Artikeln und zwei Büchern. Ihr Hauptwerk „Das Geschlecht des Kapitalismus“ erschien vor knapp zwanzig Jahren. Seitdem blieb diese radikale feministische Gesellschaftstheorie in weiten Teilen fragmentarisch – auch, weil sie im akademischen wie im ...

Autor*innen: Ruth Reiferscheid

2,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Das Recht auf Faulheit auch für Frauen! Eine Einführung in Roswitha Scholz´ Wert-Abspaltungstheorie' bestellen
Das Unbehagen der Geschlechter
"Die zeitgenössischen feministischen Debatten über die Bedeutungen der Geschlechtsidentität rufen immer wieder ein gewisses Gefühl des Unbehagens hevor, so als ob die Unbestimmtheit dieses Begriffs im Scheitern des Feminismus kulminieren könnte. Möglicherweise muß aber dieses Unbehagen nicht zwangsläufig mit einer negativen Wertigkeit behaftet sein. Im herrschenden Diskurs ...

Autor*innen: Judith Butler

14,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Das Unbehagen der Geschlechter' bestellen
Denken hat kein Geschlecht. Mary Wollstonecraft (1759 - 1797). Menschenrechtlerin
Mary Wollstonecraft (1759 - 1797). Menschenrechtlerin "Ich liebe den Mann als meinen Gefährten; aber seine Herrschaft, sei sie rechtmäßig oder angemaßt, erkenne ich nur dann an, wenn die Vernunft eines Individuums mir diese Huldigung gebietet: und selbst dann unterwerfe ich mich nur der Vernunft, nicht dem Manne." Radikale Sätze aus England, die vom deutschen Übersetzer prompt ...

Autor*innen: Sulamith Sparre

17,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Denken hat kein Geschlecht. Mary Wollstonecraft (1759 - 1797). Menschenrechtlerin' bestellen
Deproduktion. Schwangerschaftsabbruch im internationalen Kontext
Schwangerschaftsabbruch im internationalen Kontext Laut WHO stirbt alle sieben Minuten auf der Welt eine Frau an den Folgen eines unsicheren Schwangerschaftsabbruchs. Das verdeutlicht, daß Frauen gesellschaftlichen Konstellationen ausgesetzt sind, die sie dazu bringen, für die Beendigung einer ungewollten Schwangerschaft ihr Leben aufs Spiel zu setzen, wenn ihnen der Zugang zu ...

Autor*innen: Sarah Diehl (Hg.)

17,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Deproduktion. Schwangerschaftsabbruch im internationalen Kontext' bestellen
Der Anarchismus und seine Verbindung zum Feminismus
Peggy Kornegger zeigt in diesem Grundsatztext des Anarchafeminismus die Verbindung zwischen Feminismus und Anarchismus auf. Gleichzeitig weist sie darauf hin, dass der Anarchismus die Frauenfrage oft nicht beachtet hat und dass es auch Sackgassen gibt, in die sich der Feminismus manövrieren kann. Die Verbindung der beiden Strömungen könnte – damals wie heute – ...

Autor*innen: Peggy Kornegger

2,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Der Körper als Ware. Feministische Interventionen
Feministische Interventionen Alles sei vermarktbar, warum sollte das neoliberale Credo nicht auch für den menschlichen Körper gelten? Wie aber werden Körper, körperliche Funktionen und sein Innerstes zu einem kommerzialisierbaren Objekt? Ausgangspunkt für die breite Palette an Marktangeboten ist die Idee des Defizitären. Um Mängel auszubessern, körperliche Funktionen zu ...

Autor*innen: Lisbeth N. Trallori

19,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der Körper als Ware. Feministische Interventionen' bestellen
Der Syndikalistische Frauenbund
Mit Texten von Milly Witkop-Rocker, Hertha Barwich, Aimée Köster u. a. Hrsg. und mit einem Vorwort versehen von Siegbert Wolf, Klassiker der Sozialrevolte Bd. 17 Als Teil der anarchosyndikalistischen Bewegung entstand ab 1920 der "Syndikalistische Frauenbund", der in seiner Hochzeit bis zu 1.000 Frauen umfasste und von 1921 bis 1930 die Zeitung "Der Frauen-Bund" herausgab. Die ...

Autor*innen: Hertha Barwich; Aimée Köster; Milly Witkop-Rocker

16,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der Syndikalistische Frauenbund' bestellen
Zeige 37 bis 48 (von insgesamt 202 Artikeln)