Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Libertäre Schulkritik und anarchistische Pädagogik

Libertäre Schulkritik und anarchistische Pädagogik
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
5348
ISBN:
9783868411553
Autor*innen:
Mathias Mendyka
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Edition AV
14,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel nicht vorrätig

Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd, kann aber gerne per Email bestellt werden.




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    Wie kann Herrschaftskritik an Schule aussehen in einer Zeit, in der weniger auf Anordnung gepaukt, sondern an die Selbststeuerungspotentiale von SchülerInnen appelliert wird? Die Diskursanalyse untersucht, welches Erklärungspotential und welche pädagogischen Beiträge vom Anarchismus für Schule und Pädagogik im entwickelten Kapitalismus ausgehen.

    Mathias Mendyka, im östlichen Ruhrgebiet lebender Bildungspraktiker im Sekundarbereich, zuletzt an einer Freien Schule.

    Buch, 123 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Anarchisten als Pädagogen. Profile libertärer Pädagogik
    Profile libertärer Pädagogik Die Frage der Pädagogik gehört zu einem zentralen Bereich libertärer Gesellschaftskritik und Innovation. Vor diesem Hintergrund will der Band biographie- und ideengeschichtlich einen Überblick über diese bis heute von der etablierten Pädagogik und Erziehungswissenschaft weitgehend vergessenen ...

    Autor*innen: Ulrich Klemm

    9,30 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Anarchisten als Pädagogen. Profile libertärer Pädagogik' bestellen
    Bildung ohne Zwang. Texte zur Geschichte der anarchistischen Pädagogik
    Texte zur Geschichte der anarchistischen Pädagogik Der Band bietet anhand von Originaltexten eine Einführung in die anarchistische Pädagogik. Nahezu alle Klassiker der libertären Bewegung haben sich mit Fragen der Bildung und Erziehung auseinandergesetzt und gelten als Wegbereiter reformpädagogischer Theorie und Praxis. Der Band ...

    Autor*innen: Ulrich Klemm

    16,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Bildung ohne Zwang. Texte zur Geschichte der anarchistischen Pädagogik' bestellen
    Der libertäre Schulplan. Libertäre Vorstellungen von Unterricht und Schule zwischen 1830 und 1918
    Libertäre Vorstellungen von Unterricht und Schule zwischen 1830 und 1918 Die Frage, wie Anarchisten eine Schule betreiben und welche Vorstellungen, Prinzipien und Prämissen ihrem schulischen Alltag zu Grunde liegen, bildete die Ausgangsfrage dieser bildungshistorischen Studie. Der Autor legt in dem Buch ein breites Spektrum an ...

    Autor*innen: Stephan Marti

    20,40 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Der libertäre "Schulplan". Libertäre Vorstellungen von Unterricht und Schule zwischen 1830 und 1918' bestellen
    Freiheit, Individualität und Subjektivität. Staat und Subjekt in der Postmoderne aus anarchistischer Perspektive
    Staat und Subjekt in der Postmoderne aus anarchistischer Perspektive Die Freiheit des Menschen innerhalb einer freien Gesellschaft ist das Ziel aller AnarchistInnen, mögen ihre Vorstellungen davon und ihre Wege dahin auch unterschiedlich sein. Die Frage ist nur, warum dieser Wunsch anscheinend nicht von der Mehrheit der ...

    Autor*innen: Jürgen Mümken

    17,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Freiheit, Individualität und Subjektivität. Staat und Subjekt in der Postmoderne aus anarchistischer Perspektive' bestellen
    Antiautoritäre Pädagogik. Zur Geschichte und Wiederaneignung eines verfemten Begriffes
    Zur Geschichte und Wiederaneignung Der Begriff "Antiautoritäre Erziehung" leidet heute v.a. in der Wissenschaft unter einer kenntnisarmen "Verteufelung". Daher besteht nachhaltiges Interesse an einer überschaubaren und zugleich fundierten Darstellung antiautoritärer Theorie und Praxis. Dem trägt der neue Band der Reihe "theorie.org" ...

    Autor*innen: Thomas Schroedter

    15,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Antiautoritäre Pädagogik. Zur Geschichte und Wiederaneignung eines verfemten Begriffes' bestellen