Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

"Nur die Tat kann uns helfen!" Die FAUD im Raum Köln

Nur die Tat kann uns helfen! Die FAUD im Raum Köln
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
5396
Autor*innen:
Robin Tunger
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Syndikat A
4,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    Die FAUD im Raum Köln

    "Nur die Tat kann uns helfen!", rief der Anarchosyndikalist Sneydn seinen Kollegen* zu, als sie 1921 über mehrere Wochen die Farbenfabriken von Leverkusen bestreikten. Den widrigen Umständen des konservativen Umfeldes zum Trotz waren die Mitglieder der "Freien Arbeiter-Union Deutschlands" (FAUD) während der gesamten Weimarer Republik aktiv - dabei war der Kölner Raum in dieser bewegten Zeit weder industrielle noch revolutionäre Hochburg. Die Regionalstudie analysiert anschaulich die von der anarchistisch-syndikalistischen Gewerkschaft angewandten Aktionsformen und Positionierungen innerhalb der politischen und gewerkschaftlichen Debatte, zeigt ihre Erfolge und Konflikte - vom hoffnungsvollen Aufbruch nach 1918 bis hin zur gewaltsamen Zerschlagung 1937.

    In der Entwicklung der Kölner FAUD finden wir das bis heute ungelöste Spannungsverhältnis zwischen Ideal und Realität herrschaftsfreier Massenorganisierung wieder.

    Broschüre, 80 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Reiner oder syndikalistischer Anarchismus. Zum Spannungsverhältnis libertärer Organisationen in Spanien
    "Reiner" oder "syndikalistischer" Anarchismus? Zum Spannungsverhältnis libertärer Organisationen in Spanien Bernecker gibt in seiner Untersuchung einen Abriss der geschichtlichen Entwicklung der libertären Organisationen Spaniens. Der Schwerpunkt wird dabei - der Bedeutung der Ereignisse entsprechend - auf die Diskussionen und ...

    Autor*innen: Walther L. Bernecker

    2,50 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x ''Reiner' oder 'syndikalistischer' Anarchismus. Zum Spannungsverhältnis libertärer Organisationen in Spanien' bestellen
    Anarchismus. Eine Einführung
    Seit Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich in den Ländern des Frühkapitalismus im Nordwesten Europas als Gegenbewegung der Sozialismus. Und mit der Entwicklung der ArbeiterInnen-Bewegung begann auch ein großer Entwicklungsprozess für eine allgemeine Emanzipation. Rasch formten sich aus den Diskussionen und Flügelkämpfe zwei ...

    Autor*innen: Hans-Jürgen Degen; Jochen Knoblauch

    12,40 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Anarchismus. Eine Einführung' bestellen
    Anarchie als Direktdemokratie
    Eine Einführung in den Gegenstand der Anarchie. Hier geht es um den wichtigsten Aspekt des Anarchismus: das Streben nach Direktdemokratie. Was bedeutet anarchistische Direktdemokratie? Wie funktioniert sie? In diesem Buch wird versucht, verschiedene Ansätze anarchistischer Direktdemokratie zu umreißen, sowohl in in ...

    Autor*innen: Ralf Burnicki

    4,00 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Anarchie als Direktdemokratie' bestellen
    Wofür ich mich meinetwegen entschuldige. Haider beim Wort genommen
    Haider, beim Wort genommen Im Hinblick auf die seit dem Jahr 2000 wieder ausgebrochene Debatte über den politischen Standort Haiders bietet diese Zusammenstellung seiner Aussagen über die Geschichte des 20. Jahrhunderts, über Ausländer, Gastarbeiter und ethnische Minderheiten sowie über Österreich und Europa Orientierung - auch und ...

    Autor*innen: Hubertus Czernin

    4,00 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Wofür ich mich meinetwegen entschuldige. Haider beim Wort genommen' bestellen
    absolute Noam Chomsky
    "Der wichtigste Intellektuelle überhaupt" wurde Noam Chomsky einst von der New York Times genannt. Kaum übertrieben, denn welcher Denker kann sonst von sich behaupten, dass ein Staatsoberhaupt eines seiner Bücher vor laufenden Kameras der UNO-Vollversammlung ans Herz legte. Chomskys Werk ist einzigartig und monumental: als ...

    Autor*innen: Michael Schiffmann (Hg.)

    18,50 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details