Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

Pfeiffer, Frank: Kurze Weltgeschichte des Faschismus

Pfeiffer, Frank: Kurze Weltgeschichte des Faschismus

10,10 EUR

inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Art.Nr.: 3509


Pfeiffer, Frank: Kurze Weltgeschichte des Faschismus

Ursprünge und Erscheinungsformen faschistischer Bewegungen und Herrschaftssysteme
Das Buch soll auf breiter Faktenbasis die Kernkriterien faschistischer Bewegungen sowie die ihrer Etablierung dienlichen Rahmenbedingungen herausarbeiten. Neben den entsprechenden Diktaturen Italiens, Deutschlands und Spaniens werden verwandte Gruppen und Regime 13 weiterer Staaten von vier Kontinenten beleuchtet. Die Beschäftigung mit Aufkommen und Entwicklung der behandelten Gruppen erfolgt vor dem Hintergrund landesspezifischer historischer und gesellschaftlicher Zusammenhänge. So treten Besonderheiten einzelner Faschismus-Varianten ebenso zutage wie generelle Wesensmerkmale.

Dieser Band eignet sich für antifaschistische Gruppen zum historischen Selbststudium, Multiplikator*innen mit Bedarf an Grundlagenmaterial zur Faschismusgeschichte, libertäre Antifaschist*innen und Leser*innen mit allgemeinem Interesse an einer für Nichtexpert*innen leicht verständlichen faschismusgeschichtlichen "Weltreise".

Rezension und Kritik

Buch, 160 Seiten

KundInnen, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:


Stern schwarz-violett

Stern schwarz-violett

Schwarz-violetter Stern


1,50 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Keller / Kraft (Hg.): Rosa Luxemburg

Keller / Kraft (Hg.): Rosa Luxemburg

Luxemburgs Werk, das in diesem Buch ausführlich wiedergegeben wird, umfasst Bestandsaufnahmen des sozialen Elends in ihrer Heimat Polen ebenso wie erstmals ins revolutionäre Bewusstsein gedrungene Gedanken zur Frauenemanzipation sowie eine intensive Beschäftigung mit den Rechten des Individuums - besonders bekannt wurde ihre Schrift zur "Freiheit der Andersdenkenden" über die Russische Revolution. Zur Frage der Organisation der Arbeiterklasse äußerte sie konträre Ansichten zum Leninschen Modell der Bolschewiki.


12,90 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Trillerpfeife

Trillerpfeife

Krachmacher für Demos...


0,50 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Kemper / Weinbach: Klassismus. Eine Einführung

Kemper / Weinbach: Klassismus. Eine Einführung

Klassismus ist ein bislang noch wenig bekannter Begriff zur Bezeichnung der individuellen, institutionellen und kulturellen Diskriminierung und Unterdrückung aufgrund des tatsächlichen, vermuteten oder zugeschriebenen sozial- oder bildungspolitischen Status. Menschen in Armutsverhältnissen wird zum Beispiel gewalttätiges Verhalten oder Alkoholismus stereotyp unterstellt und medial inszeniert, obwohl diese Phänomene klassenübergreifend gleichermaßen vorkommen. Der Begriff Klassismus beschreibt die Erfahrung persönlicher Diskriminierung von Menschen als gesellschaftliches, strukturelles Problem. Damit ergänzt und überschneidet er sich mit der Analyse von Rassismus, Sexismus und anderen Diskriminierungsformen.


13,40 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Football against racism

Football against racism

Farbiger Button mit 25mm Durchmesser


0,80 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Bestseller

01. Schöppner, Horst: Antifa heisst Angriff

16,50 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

02. Antifa Xi-Berg: Antifa-Broschüre zu Vorarlberg

0,00 EUR

inkl. 20 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

03. Hann, Dave: Antifa in England. Band 2

7,90 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

04. Müller, Reinhard: Anarchistischer Kampf während des ...

6,50 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

05. Langer, Bernd: Antifaschistische Aktion

16,50 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.