Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Libertäre Geschichte

Zur Geschichte der anarchistischen Bewegung

Zeige 25 bis 36 (von insgesamt 142 Artikeln)
Cecilia. Anarchie und freie Liebe
Ein neuer Gesellschaftsentwurf – ein abenteuerliches Experiment. Der italienische Veterinär, Agronom und Anarchist Giovanni Rossi gründet 1890, in den Tiefen des süd­brasilianischen Hinterlandes, die Siedlung Cecilia. Mangel und Entbehrung, Selbstor­ganisation und freie Liebe, Gelingen und Scheitern: Giovanni Rossi ist erfüllt von sei­ner Idee – aber in ...

Autor*innen: Giovanni Rossi

22,60 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Cecilia. Anarchie und freie Liebe' bestellen
Damit in Bayern Frühling werde! Die syndikalistische Arbeiterbewegung in Südbayern von 1914 bis 1933
Die syndikalistische Arbeiterbewegung in Südbayern von 1914 bis 1933 Bereits vor dem Ersten Weltkrieg war die aus der Sozialdemokratie hervorgegangene revolutionäre syndikalistische Arbeiterbewegung in einigen Betrieben Münchens fest verankert. Wie sie die Kriegszeit überstand, was sie mit der Revolution und der Räterepublik zu tun hatte, und wie sie sich in der Weimarer ...

Autor*innen: Helge Döhring

17,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Damit in Bayern Frühling werde! Die syndikalistische Arbeiterbewegung in Südbayern von 1914 bis 1933' bestellen
Das höchste Ehrgeizideal war, für Freiheit und Volk gehängt zu werden. Russische Revolutionärinnen
Das höchste Ehrgeizideal war, für Freiheit und Volk gehängt zu werden. Russische Revolutionärinnen Die Gruppe "(...) "Narodnaja Wolja' (Volkswille) schuf eine straff organisierte Geheimgesellschaft mit einem Exekutivkomitee an der Spitze. Jedes Komiteemitglied war verpflichtet, wie Vera Figner in ihren Erinnerungen schreibt, alle Geistes- und Seelenkräfte der revolutionären Sache ...

Autor*innen: Birgit Schmidt

12,20 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Das höchste Ehrgeizideal war, für Freiheit und Volk gehängt zu werden. Russische Revolutionärinnen' bestellen
Das Raubtier und der rote Matrose
Das Raubtier und der rote Matrose. Fake News, Orte und Ideologien der Revolution und Räterepublik in München 1918/19 Am 22. April 1919 marschierten mehr als zehntausend Angehörige der Roten Armee in Bayern durch die Münchner Ludwigstraße, vorbei an ihrem Kommandanten, dem roten Matrosen Rudolf Egelhofer – eines der vielen vergessenen und verdrängten ...

Autor*innen: Rudolf Stumberger

15,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Das Raubtier und der rote Matrose' bestellen
Der G`rode Michl. Portrait einer anarchistischen Zeitschrift
Portrait einer anarchistischen Zeitschrift Der "G`rode Michl", aus der Taufe gehoben vom anarchistischen "Autodidakten" Franz Prisching, erschien mit einigen Unterbrechungen kontinuierlich von Oktober 1903 bis Februar 1914 in bzw. bei Graz. Bei dieser "Parteilosen Monatszeitschrift für allseitige Reform" handelte es sich um ein relativ reichweitenstarkes anarchistisches Blatt, das ...

Autor*innen: Karl Lammerhuber

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der "G`rode Michl". Portrait einer anarchistischen Zeitschrift' bestellen
Der Anarchosyndikalismus und der Buchdruckerstreik 1913/14 in Österreich
Der Buchdruckerstreik 1913/14 und der Anarchosyndikalismus Der Buchdruckerstreik 1913/14 war einer der großen Streiks in Österreich am Vorabend des Ersten Weltkrieges. An ihrem Höhepunkt umfasste die Auseinandersetzung über 1.000 Betriebe - und ging dennoch für die sozialdemokratische Gewerkschaftsbewegung verloren. In dieser Stimmung begannen ...

Autor*innen: Peter Haumer

6,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der Anarchosyndikalismus und der Buchdruckerstreik 1913/14 in Österreich' bestellen
Der Aufstand von Kronstadt
Der Aufstand der Kronstädter Matrosen von 1921 gehört wohl zu den dramatischsten Ereignissen in der jungen Sowjetunion. Er verkörperte für viele AnarchistInnen die Chance auf einen "dritten Weg", jenseits von Parteiautokratie und Diktatur des Proletariats. Die ca. 16.000 Mann starke Militärfestung schloss sich im 4. Jahr nach der Revolution zusammen, um die Forderungen der ...

Autor*innen: Volin

11,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der Aufstand von Kronstadt' bestellen
Der Bankrott des russischen Staatskommunismus
Doch wie klein war die Zahl derer, die klar erkannten, dass der Streit um die Form des Staates nur eine Verkennung des eigentlichen Problems war, dass nicht die Form, sondern die Existenz des Staates die Grundwurzel des Übels bildet, dass es nicht so sehr darauf ankommt, wie wir regiert werden, sondern dass wir regiert werden. Buch, 114 Seiten

Autor*innen: Rudolf Rocker

7,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der Bankrott des russischen Staatskommunismus' bestellen
Der bolschewistische Mythos. Tagebuch aus der russischen Revolution 1920-1922
Tagebuch aus der russischen Revolution 1920 - 1922Sein 1925 veröffentlichtes Tagebuch "The Bolshewik Myth" war eine der ersten radikalen Kritiken der sowjetischen Entwicklung seitens eines Vorkämpfers für eine kommunistische Gesellschaftsform. Aber die Versuche einer libertären Kritik am Bolschewismus waren nur mäßig erfolgreich. Zwar halfen Alexander Berkman und Emma Goldman zu ...

Autor*innen: Alexander Berkman

17,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der bolschewistische Mythos. Tagebuch aus der russischen Revolution 1920-1922' bestellen
Der Gefangene von Ushuaia. Simon Radowitzky (1891-1956) und der argentinische Anarchismus
Simon Radowitzky (1891 - 1956) und der argentische Anarchismus Der polnisch-jüdische Anarchist Simón Radowitzky gilt als einer der Gallionsfiguren des argentinischen Anarchismus des frühen 20. Jahrhunderts. Zu großer Popularität in der argentinischen Anarchistenbewegung gelangte er durch seine mehr als 20 Jahre dauernde Inhaftierung im gefürchteten "Presidio", der grausamen ...

Autor*innen: Arno Maierbrugger

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der Gefangene von Ushuaia. Simon Radowitzky (1891-1956) und der argentinische Anarchismus' bestellen
Der Gesang der Okeaniden. Michail Bakunin und die Musik
Der Gesang der Okeaniden. Michail Bakunin und die Musik Eine musikhistorische Studie um Michail Bakunin, welche einen anderen Aspekt der Persönlichkeit dieses prominenten Anarchisten hervorbringt: das besondere Verhältnis zur musikalischen Kunstform; die Verehrung Beethovens; die Bewunderung der Musik von Mozart und Gluck; die Neunte, das Requiem und die Iphigénie en Tauride; ...

Autor*innen: Jannis Mallouchos

14,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der Gesang der Okeaniden. Michail Bakunin und die Musik' bestellen
Der Kapp-Putsch. Eine Schilderung aus dem Deutschland der Noske-Diktatur
Am 13. März 1920 versuchte die deutschnationale Rechte zum ersten Mal, sich an die Macht zu putschen. Dieser - nach einem seiner Anführer "Kapp-Putsch" genannte - Staatsstreich brach binnen einiger Tage zusammen. Dazu wesentlich beigetragen hatte der bislang größte Generalstreik in der deutschen Geschichte und der bewaffente Widerstand von Arbeitermilizen an vielen Orten. Nur wenige ...

Autor*innen: Rudolf Rocker

3,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der Kapp-Putsch. Eine Schilderung aus dem Deutschland der Noske-Diktatur' bestellen
Zeige 25 bis 36 (von insgesamt 142 Artikeln)