Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Kritische Philosophie

Kritische Philosophie

Zeige 13 bis 24 (von insgesamt 71 Artikeln)
Die gouvernementale Maschine. Zur politischen Philosophie Giorgio Agambens
Zur politischen Philosophie Giorgio Agambes Bedingt durch die Popularität seines inzwischen in drei Bänden vorliegenden homo sacer-Projektes hat der italienische Philosoph Giorgio Agamben in jüngster Zeit eine umstrittene Bedeutung gewonnen. Im Rahmen einer Analyse der Globalisierung bezieht sich Agamben auf eine Reihe aktueller politischer Phänomene, wie Gefangenenlager, Folter, ...

Autor*innen: Janine Böckelmann; Frank Meier (Hg.)

18,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die gouvernementale Maschine. Zur politischen Philosophie Giorgio Agambens' bestellen
Die kommende Gemeinschaft
Das kommende Sein ist weder individuell noch allgemein, sondern beliebig. Singulär, doch ohne Identität. Bestimmt, doch nur im leeren Raum des Beispiels. Und dennoch weder allgemein- noch gleichgültig: es ist im Gegenteil solcherart, dass es immer angeht - es ist der eigentliche Gegenstand der Liebe. Seine Logik: die Paradoxa der Mengenlehre, die Ununterscheidbarkeit einer Klasse ...

Autor*innen: Giorgio Agamben

12,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die kommende Gemeinschaft' bestellen
Die Macht der Enteigneten. Das Performative im Politischen
Judith Butler und Athena Athanasiou im Gespräch: Die Diskussion kreist um diejenigen, die Land, Staatsbürgerschaft, Besitz verloren haben, jene, die der Zugehörigkeit zur Welt beraubt sind. Was bedeutet dieser prekäre Verlust in einer von der Logik des Besitzes beherrschten kapitalistischen Welt? Kann er zur Quelle des Widerstands werden und politische Antworten geben auf ...

Autor*innen: Judith Butler; Athena Athanasiou

25,70 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Macht der Enteigneten. Das Performative im Politischen' bestellen
Die Strafgesellschaft. Vorlesungen am Collège de France 1972–1973
Michel Foucaults Vorlesungen aus den Jahren 1972 und 1973 untersuchen die Beziehungen zwischen Recht und Wahrheit und wie beide sich verbunden haben, um zur Entstehung eines neuen Strafregimes beizutragen. Sie sollten der Vorbereitung von Foucaults wirkmächtigem Buch Überwachen und Strafen dienen, entfalten aber eine ganz eigene Dynamik, die über eine Genealogie des ...

Autor*innen: Michel Foucault

28,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Strafgesellschaft. Vorlesungen am Collège de France 1972–1973' bestellen
Die Verwurzelung. Vorspiel zu einer Erklärung der Pflichten dem Menschen gegenüber
Vorspiel zu einer Erklärung der Pflichten dem Menschen gegenüber Die Verwurzelung ist Simone Weils politisches und philosophisches Vermächtnis, ihr »Glaubensbekenntnis«, wie sie selbst es nannte, das ihr früher Tod 1943 unvollendet ließ. In Zeiten von Krieg und Barbarei unternimmt Simone Weil darin den Versuch, die Grundprinzipien der Menschlichkeit und der Zivilisation neu ...

Autor*innen: Simone Weil

25,60 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Verwurzelung. Vorspiel zu einer Erklärung der Pflichten dem Menschen gegenüber' bestellen
Die Überwindung der kapitalistischen Moderne. Eine Einführung in die politische Philosophie Abdullah Öcalans
Abdullah Öcalans Gefängnisschriften sind nichts weniger als der Entwurf einer erneuerten linken Gesamtschau auf die Welt im Ganzen. Nach dem Scheitern des realexistierenden Staatssozialismus hat Abdullah Öcalan die theoretischen Grundlagen der kurdischen Freiheitsbewegung von Grund auf umgekrempelt. In einer Odyssee durch Tausende Jahre Menschheitsgeschichte erforscht er ...

Autor*innen: Peter Schaber

13,20 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Überwindung der kapitalistischen Moderne. Eine Einführung in die politische Philosophie Abdullah Öcalans' bestellen
Dispositive der Macht. Über Sexualität, Wissen und Wahrheit
„Verweigere den alten Kategorien des Negativen (Gesetz, Grenze, Kastration, Mangel, Lücke), die das westliche Denken so lange als eine Form der Macht und einen Zugang zur Realität geheiligt hat, jede Gefolgschaft! Gib dem den Vorzug, was positiv ist und multipel, der Differenz vor der Uniformität, den mobilen Dispositiven vor den Systemen! Glaube daran, daß das ...

Autor*innen: Michael Foucault

16,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Dispositive der Macht. Über Sexualität, Wissen und Wahrheit' bestellen
Ein Staatsfeind auf dem Lehrstuhl. Subversive Demokratiekritik bei Johannes Agnoli
Agnoli analysierte die Aufgabe der bürgerlichen Demokratie, den Widerspruch zwischen Kapital und Arbeit zu glätten und durch staatliche Regelungen sozial auszugleichen. Die Entwicklung einer »Technik des sozialen Friedens« diene der Sicherstellung der Reproduktion der kapitalistischen Gesellschaftsordnung. Eine Verfeinerung von Herrschaftsmitteln sei deshalb das ...

Autor*innen: Arne Gniech

3,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Ein Staatsfeind auf dem Lehrstuhl. Subversive Demokratiekritik bei Johannes Agnoli' bestellen
Emanzipatorische Wissenschaftskritik in Zeiten von Klimakrise und Pandemie
»Die Gedanken der herrschenden Klasse sind in jeder Epoche die herrschenden Gedanken.« Dieser Satz von Marx und Engels galt lange als linker Gemeinplatz. Selbst die Naturwissenschaft, das haben postkoloniale und feministische Forschungen nachdrücklich gezeigt, ist nicht frei von herrschaftlichen Vorannahmen und Interessen. Linke Kritik bezog sich dementsprechend auch auf ...

Autor*innen: Martin Birkner (Hg.)

20,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Emanzipatorische Wissenschaftskritik in Zeiten von Klimakrise und Pandemie' bestellen
Erneuter Versuch über die Befreiung. Eine Debatte über Wege und Ziele der Emanzipation
Eine Debatte über Wege und Ziele der Emanzipation Die beim Untergang des Ostblocks verkündete Mär vom ›Ende der Geschichte‹ ist einer multiplen Krise des Kapitalismus gewichen und die gepriesene liberale Demokratie befindet sich in einer existenziellen Notlage. Beides nützt – trotz aller linken Protestbewegungen – vor allem der alten und neuen Rechten. Um diesem ...

Autor*innen: Selbsthilfegruppe Ei des Kommunismus (SEK)

8,30 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Erneuter Versuch über die Befreiung. Eine Debatte über Wege und Ziele der Emanzipation' bestellen
Freie Stücke. Geschichten über Selbstbestimmung
Aus freien Stücken – oder? 15 Geschichten über Macht, Gewalt und Selbstbestimmung Wie kann man sich bei einer Anhörung im Asylverfahren einen Rest Selbstbestimmung bewahren, wenn man sogar aufs Klo nur in Begleitung darf? Kann man sich den Ekel vor »hässlichen« Körpern durch puren guten Willen abgewöhnen? Wem gehört meine Brust? Wie gefährlich ...

Autor*innen: Sonja Eismann; Anna Mayrhauser (Hg.)

16,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Freie Stücke. Geschichten über Selbstbestimmung' bestellen
Giorgio Agamben zur Einführung
Ist eine geschützte Demokratie noch eine Demokratie? Warum überlässt die Politik wichtige Entscheidungen dem Recht und den (Bio-)Wissenschaften? Was hat das Recht mit dem Leben zu tun? Dieser Fragenkreis aus dem Werk Giorgio Agambens hat sich seit der ersten Auflage des Einführungsbandes von Eva Geulen erweitert. Die vollständig überarbeitete Neuauflage trägt dem Rechnung, ...

Autor*innen: Eva Geulen

14,30 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Giorgio Agamben zur Einführung' bestellen
Zeige 13 bis 24 (von insgesamt 71 Artikeln)