Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Staat und Nation

Staat, Staatskritik und Kritik der Nation / des Nationalismus

Zeige 13 bis 24 (von insgesamt 29 Artikeln)
Keine Heimat nirgendwo. Eine linke Kritik der Heimatliebe
Es gab mal bessere Zeiten. Da war Heimat verpönt, zumindest in aufgeklärteren Kreisen. Sie roch nach Mief, sah nach Kitschfilm und röhrendem Hirsch aus, nach Nazis und Verdrängung. Dann betätigte sich eine undogmatische Linke als Tabubrecher, in dem sie erst dem Regionalismus ein revolutionäres Potential andichtete, dann mit Heimattümelei die Lufthoheit ...

Autor*innen: Peter Bierl

14,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Keine Heimat nirgendwo. Eine linke Kritik der Heimatliebe' bestellen
Klasse, Krise, Weltcommune
Die Freundinnen und Freunde der klassenlosen Gesellschaft treiben jenseits von kurzatmigem Aktivismus und selbstgenügsamem Seminarmarxismus seit gut fünfzehn Jahren die Kritik des jetzigen Zustands voran. Die von ihnen mit herausgegebene Zeitschrift Kosmoprolet versteht sich als Beitrag zur Organisierung eines sozialrevolutionären Pols. Mit ihren Texten, die in mehrere ...

Autor*innen: Freundinnen und Freunde der klassenlosen Gesellschaft

16,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Klasse, Krise, Weltcommune' bestellen
Kritik des Nationalismus
Bis heute herrscht in der Linken große Uneinigkeit über Nation und Nationalismus. Während in Deutschland «nationalistisch» mit rechtem Denken verbunden wird, gilt der Begriff in anderen Teilen der Welt als linke Selbstbezeichnung und antiimperialistische Strategie emanzipatorischer Kämpfe. Aber im Nationalismus steckte von Beginn an beides: Der Wunsch nach ...

Autor*innen: Thorsten Mense

12,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Kritik des Nationalismus' bestellen
Manifest der demokratischen Zivilisation  - Band 1
Bd. I: Zivilisation und Wahrheit – Maskierte Götter und verhüllte Könige In etwas mehr als drei Jahren (2007–2010) hat Abdullah Öcalan mit dem »Manifest der demokratischen Zivilisation« ein fünfbändiges Opus Magnum geschrieben, in dem er seine Erfahrungen und Erkenntnisse aus 35 Jahren radikaler Theorie und revolutionärer Praxis zusammenfügt. ...

Autor*innen: Abdullah Öcalan

18,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Manifest der demokratischen Zivilisation  - Band 2
Bd. II: Die Kapitalistische Zivilisation – Unmaskierte Götter und nackte Könige In etwas mehr als drei Jahren (2007–2010) hat Abdullah Öcalan mit dem »Manifest der demokratischen Zivilisation« ein fünfbändiges Opus Magnum geschrieben, in dem er seine Erfahrungen und Erkenntnisse aus 35 Jahren radikaler Theorie und revolutionärer Praxis zusammenfügt. ...

Autor*innen: Abdullah Öcalan

18,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Manifest der demokratischen Zivilisation  - Band 2' bestellen
Manifest der demokratischen Zivilisation  - Band 3 (Soziologie der Freiheit)
In etwas mehr als drei Jahren (2007–2010) hat Abdullah Öcalan mit dem Manifest der demokratischen Zivilisation ein fünfbändiges Opus Magnum verfasst, in dem er seine Erfahrungen und Erkenntnisse aus 35 Jahren radikaler Theorie und revolutionärer Praxis zusammenfügt. Nachdem er in den ersten beiden Bänden die Geschichte der Zivilisation von ihren ...

Autor*innen: Abdullah Öcalan

20,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Manifest der demokratischen Zivilisation  - Band 3 (Soziologie der Freiheit)' bestellen
Materialistische Staatskritik. Eine Einführung
Die Analysen des Staates gehen in der Linken weit auseinander. Das Spektrum der Interpretationen reicht von der Idealisierung bis zur Dämonisierung, von der Übernahme des Staates bis zu seiner Abschaffung. Während der Staat für die einen als Garant des Allgemeinwohls gilt, betrachten ihn andere als das Instrument der kapitalistischen Klassenherrschaft und wieder ...

Autor*innen: Moritz Zeiler

12,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Materialistische Staatskritik. Eine Einführung' bestellen
Mythos Identität. Fiktion mit Folgen
Allenthalben ist zu hören, Nationen seien reine Mythen, Konstrukte, denen in Wirklichkeit keine reale Existenz zukomme. Es gehe deshalb darum, den Mythos Nation zu kritisieren und seine Irrealität bloßzulegen. Der Begriff "Nation" reklamiere völlig zu Unrecht eine gemeinsame Herkunft oder gar Abstammung, die Homogenität einer Volks- und Schicksalsgemeinschaft, eine gemeinsame ...

Autor*innen: Siegfried Jäger; Alfred Schobert (Hg.)

18,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Mythos Identität. Fiktion mit Folgen' bestellen
Nation - Ausgrenzung - Krise. Kritische Perspektiven auf Europa
Kritische Perspektiven auf Europa Ausgrenzendes Denken und nationalistisches Denken stehen in einem engen wechselseitigen Zusammenhang mit Kapitalismus und Neoliberalismus. Die mittlerweile schon Jahre andauernde Finanz- und Wirtschaftskrise macht dies einmal mehr und in aller Brutalität deutlich: Als "Schuldige" an der Krise werden immer die "Anderen" identifiziert - sie werden ...

Autor*innen: Sebastian Friedrich; Patrick Schreiner (Hg.)

18,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Nation - Ausgrenzung - Krise. Kritische Perspektiven auf Europa' bestellen
Radikale Demokratietheorien zur Einführung
Angesichts der rechtspopulistischen Angriffe auf gegenwärtige demokratische Regierungssysteme mögen radikaldemokratische Theorien auf den ersten Blick wie aus der Zeit gefallen erscheinen. Wäre statt Radikalität nicht eher Mäßigung angezeigt? Dieser Band von Oliver Flügel-Martinsen zeigt, dass Theorien radikaler Demokratie vielmehr in der Lage sind, ...

Autor*innen: Oliver Flügel-Martinsen

15,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Radikale Demokratietheorien zur Einführung' bestellen
Radikale Kritik und emanzipatorische Praxis. Ausgewählte Schriften
Wolf-Dieter Narr hat die Entwicklung sowohl der Politikwissenschaft als auch der außerparlamentarischen Linken in der Bundesrepublik seit den späten 1960er Jahren mitgeprägt. Inspiriert von Marx, Weber und Adorno hat er neben wichtigen staats- und demokratietheoretischen Texten eine Vielzahl von Analysen zur menschenrechtlichen Entwicklung der Bundesrepublik, zur ...

Autor*innen: Wolf-Dieter Narr

25,70 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Radikale Kritik und emanzipatorische Praxis. Ausgewählte Schriften' bestellen
Sprache, Politik, Zugehörigkeit
Dieses Buch vereint zwei der einflussreichsten Theoretikerinnen des letzten Jahrzehnts. Im Streitgespräch erkunden Gayatri Chakravorty Spivak – gebürtige Inderin und führende Vertreterin der postcolonial studies – und die Philosophin und Feministin Judith Butler gemeinsam Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Staates in Zeiten der Globalisierung. In dem Maß, in dem der ...

Autor*innen: Judith Butler; Gayatri Chakravorty Spivak

12,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Zeige 13 bis 24 (von insgesamt 29 Artikeln)