Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Kapitalismus

Kapitalismuskritik, soziale Ungleichheit, Prekarisierung und ökonomische Alternativen

Zeige 109 bis 120 (von insgesamt 158 Artikeln)
Manifest der demokratischen Zivilisation  - Band 2
Bd. II: Die Kapitalistische Zivilisation – Unmaskierte Götter und nackte Könige In etwas mehr als drei Jahren (2007–2010) hat Abdullah Öcalan mit dem »Manifest der demokratischen Zivilisation« ein fünfbändiges Opus Magnum geschrieben, in dem er seine Erfahrungen und Erkenntnisse aus 35 Jahren radikaler Theorie und revolutionärer Praxis zusammenfügt. ...

Autor*innen: Abdullah Öcalan

18,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Manifest der demokratischen Zivilisation  - Band 2' bestellen
Marx und die Roboter. Vernetzte Produktion, Künstliche Intelligenz und lebendige Arbeit
Roboter, Künstliche Intelligenz und digitale Vernetzung treiben die Automatisierung der Produktion voran. Die lebendige Arbeit werde verschwinden, der Mensch endgültig ersetzbar, warnen die einen aufgeregt. Die anderen sehen Wachstumspotenziale, Standortvorteile – oder sogar neue Chancen zur Überwindung des Kapitalismus. Karl Marx war Zeit seines Lebens fasziniert von den ...

Autor*innen: Florian Butello; Sabine Nuss (Hg.)

20,60 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Marx und die Roboter. Vernetzte Produktion, Künstliche Intelligenz und lebendige Arbeit' bestellen
Mythos Mitte. Oder: Die Entsorgung der Klassenfrage
Nicht nur die Parteien drängt es fast geschlossen in die "Mitte". Der sozial und politisch gemeinte Begriff boomt auch in der öffentlichen Diskussion über den Zustand der deutschen Gesellschaft. Selbst der nahezu verschwundene "Mittelstand" wird nach wie vor beschworen. Er sei, schreibt der Satiriker Richard Schuberth, "die Gesellschaftsschicht, der, seit es sie nicht mehr ...

Autor*innen: Ulf Kadritzke

8,20 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Mythos "Mitte". Oder: Die Entsorgung der Klassenfrage' bestellen
Neoliberalismus zur Einführung
Zu Beginn der Finanzkrise 2008 prognostizierte Jürgen Habermas das Ende des Neoliberalismus. Einige Jahre und mehrere Krisen später kann davon kaum mehr die Rede sein. Doch worum handelt es sich, wenn von Neoliberalismus die Rede ist? Wenige Begriffe sind derart schillernd wie umstritten. Die vorliegende Einführung nimmt ihren Ausgang bei einer Analyse der wichtigsten ...

Autor*innen: Thomas Biebricher

16,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Neoliberalismus zur Einführung' bestellen
Neoliberalyse. Über die Ökonomisierung unseres Alltags
In diesem Buch werden die Auswirkungen eines »real existierenden Neoliberalismus« in Alltag und Gesellschaft analysiert. Aus medialen Auszügen, Werbebotschaften und Zitaten werden zentrale Aussagen herausgestrichen und kritisch, prägnant und undogmatisch beleuchtet. Es geht zum einen darum aufzuzeigen, dass wir alle von dieser Art des Denkens betroffen sind und wie wenig ...

Autor*innen: Christopher Stark

19,90 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Neoliberalyse. Über die Ökonomisierung unseres Alltags' bestellen
Neue Klassenpolitik. Linke Strategien gegen Rechtsruck und Neoliberalismus
Seit den Erfolgen der AfD wird über die Ursachen des Rechtsrucks diskutiert und die soziale Frage wiederentdeckt. Während sich die Rechte als Alternative präsentiert, machen die etablierten Parteien so weiter wie bisher. Die Linke aber scheint blockiert und hat sich in einer Diskussion festgebissen, die kulturelle und soziale Kämpfe künstlich trennt. Dabei sind ...

Autor*innen: Sebastian Friedrich; Redaktion analyse & kritik (Hg.)

14,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Neue Klassenpolitik. Linke Strategien gegen Rechtsruck und Neoliberalismus' bestellen
Nieder mit den Restaurants! Eine Kritik an der Restaurant-Industrie
Nieder mit den Restaurants. Eine Kritik an der Restaurant-IndustrieEine illustrierte Einführung in die Funktionsweise moderner Restaurants: Elend, Stress, Entfremdung, Fadesse formen den Widerstand der Angestellten gegen ihre Arbeitsbedingungen. Durch persönliche Erfahrungen und einem antikapitalistischen Hintergrund gelang es, diese Analyse mit einem Aufruf zur Militanz zu ...

Autor*innen: prole.info

7,80 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Nieder mit den Restaurants! Eine Kritik an der Restaurant-Industrie' bestellen
Nothing in Common? Differänzen in der Klasse
„Die arbeitende Klasse und die besitzende Klasse haben nichts gemeinsam“ lautet ein Prinzip des basisgewerkschaftlichen Syndikalismus. Um auf dieses Prinzip zu kommen, bedarf es aber eines bestimmten Verständnisses von dem, was Klassen sind. Das Arbeiter*innen und Unternehmer*innen nichts gemeinsam haben, ist durchaus nicht plausibel. Viele haben sicherlich schon mal ein Glas ...

Autor*innen: Torsten Bewernitz

17,30 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Obdachlosenhass und Sozialdarwinismus
Obdachlose sind die vergessenen Opfer der Gesellschaft. Sie werden von Staat und Gesellschaft ausgegrenzt und auf der Straße angegriffen. Rechte TäterInnen praktizieren gegen obdachlose Menschen einen Sozialdarwinismus der Tat, der durch einen Sozialdarwinismus des Wortes vorbereitet wird. Die MörderInnen eines Obdachlosen 2000 in Ahlbeck waren der Meinung, "Asoziale und ...

Autor*innen: Lucius Teidelbaum

8,10 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Obdachlosenhass und Sozialdarwinismus' bestellen
Parecon. Leben nach dem Kapitalismus
In Parecon - Participatory Economics - entwirft Michael Albert nach nachkapitalistisches Gesellschafts- und Wirtschaftsmodell. Hochgelobt und inzwischen in viele Sprachen übersetzt, beschreibt er ein komplexes, alle Lebensbereiche durchdringendes System jenseits der herrschenden Ökonomie von Ausbeutung und Privateigentum. Ziel ist eine lebendige Gesellschaft, vielfältig, ...

Autor*innen: Michael Albert

18,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Parecon. Leben nach dem Kapitalismus' bestellen
Politik des Hungers
Zwischen 2006 und 2008 kam es in vielen sogenannten Entwicklungsländern vor dem Hintergrund steigender Nahrungsmittelpreise und Versorgungsengpässe wiederholt zu Protesten und Aufständen. Seinen Höhepunkt erreichte dieser Protestzyklus im Frühjahr 2008 mit Aufständen in etwa 30 Ländern. Die Zahl der Menschen, die sich die Grundlebensmittel nicht mehr leisten konnten, stieg allein ...

Autor*innen: Walden Bello

16,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Politik des Hungers' bestellen
Prekariat. Die neue explosive Klasse
In seinem Buch gibt Guy Standing eine Einführung in das, was er ›Prekariat‹ nennt: Jene durchaus völlig inhomogene Gruppe von Menschen rund um den Globus, die unter unsichersten Bedingungen arbeiten, gewöhnlich in kurzfristigen Beschäftigungsverhältnissen ohne langfristige Perspektiven, meist ohne genügende soziale Absicherung oder andere Schutzmechanismen. Standing legt dar, ...

Autor*innen: Guy Standning

18,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Prekariat. Die neue explosive Klasse' bestellen
Zeige 109 bis 120 (von insgesamt 158 Artikeln)